Schöne Nachricht in schweren Zeiten

Im Wettbewerb Pfarrbrief des Jahres 2019 im Erzbistum Köln belegte unser Redaktionsteam mit der Ausgabe 04-2019 „Suche den Frieden“ unter 31 Teilnehmen den 3. Platz und

darf für die kommenden vier Ausgaben das Siegel „Pfarrbrief des Jahres“ führen. Der damit verbundene Award für Kirche und Kommunikation wird zu einem späteren Zeitpunkt an die Redaktion in Köln übergeben. 

 

Lauditio der Jury:

"Die Jury prämiert das enorme redaktionelle und gestalterische Potential des Magazins MITTENDRIN.

Das eindrucksvolle Cover-Motiv erzeugt zusammen mit dem Titelthema „Suche den Frieden!“ Spannung. Inhaltlich gelingt es der Redaktion diese Spannung durch das ganze Heft zu halten. Die redaktionellen Beiträge, die mit Titelthema und Gemeindeleben verbunden sind, zeichnen ein sympathisches und reflektiertes Bild der Gemeinde vor Ort.

Ein schlüssiges typografisches Konzept und die abwechslungsreiche und teils humorvolle Bildauswahl unterstützen die redaktionellen Inhalte.

Als besonders gelungen lobt die Jury das Interview „Wenn Streithähne keine Lösung finden“. In diesem Beitrag werden Streitschlichterinnen einer örtlichen Schule und eine Schiedsfrau aus Kerpen befragt - mühelos schafft es die Redaktion so, Titelthema und Gemeindeleben miteinander in Dialog zu bringen."

 

Diese Auszeichnung bedeutet nicht nur Würdigung und Anerkennung der geleisteten Arbeit, sondern auch Ermutigung und Ansporn, mit dem bewährten Konzept diese Arbeit fortzuführen. Dass sich die Redaktion über weitere Mitarbeitende, Gastautorinnen und -autoren sowie Anregungen freut, sei ausdrücklich betont.

Kontakt über alle Pfarrbüros und Pfarrvikar Franz-Josef Pitzen Tel. 02275-9183943 oder E-Mail st.michael@kerpen-sued-west.de

 

Mittendrin Ausgabe 4-2019 zum Download

Zurück